Neuer Entwurf Anlageverordnung

Sehr geehrte Mitglieder, nachfolgend sehen Sie den Referentenentwurf der Verordnung zur Änderung der Anlageverordnung und der Pensionsfonds – Kapitalanlagenverordnung des Bundesministeriums für Finanzen vom 23.05.2014. Sollten Sie zu diesem Entwurf Anregungen und Änderungen haben, bitten wir Sie, diese bis zum 23.06.2014 bei uns einzureichen. Der Fristablauf zur Stellungnahme des Ver...

3. Praxis-Seminar „EMIR-Meldepflich...

Sehr geehrte Mitglieder,   als sogenannte "Finanzielle Gegenpartei" (financial counterpart) sind alle Versicherungs-gesellschaften, ob große, kleine oder kleinste Unternehmen, über das EMIR-Ausführungs- Gesetz vom 13.02.2013 zur Umsetzung der EU-Verordnung 648/2012 gegenüber der ESMA (European Supervisor Market Authority), der europäischen Wertpapieraufsicht, meldepflichti...

Verbandstag 2013

Verbandstag 2013 Der Verbandstag 2013 fand am 12.10.2013 im RAMADA Hotel in Bochum statt. Folgende Themen wurden angesprochen: Thema: „Die europäische Herausforderung“ Vortrag: Herr Dr. Scheuerle, Deka-Bank Frankfurt Thema: „Kapitalanlagen in unsicheren Zeiten“ Vortrag: Herr Ruschel, Deka-Bank Frankfurt Thema: „Jahresabschluss von Sterbekassen“ Vortrag: Herr Erik Ba...

2. Praxisseminar bei der Gothaer Vers...

Am 07.05.2013 hat der Deutsche Sterbekassenverband e.V. sein 2. Praxisseminar bei der Gothaer Versicherung in Köln durchgeführt, in dem über folgende Inhalte referiert wurde:   1. Die Anlagestrategien eines Lebensversicherers 2. Kapitalmarktausblick 3. Deutsches Investmentgesetz/AIFM - Richtlinie und deren Folgen 4. Sepa 2014 und die Umsetzung im Versicherungs...

SEPA - „Single Euro Payments Area“

Die Europäische Kommission hatte das SEPA-Vorhaben zunächst als ein marktgetriebenes Projekt angedacht, was aber nicht ausreichend beachtet wurde.   Folge:   Ein rechtlich verbindliches Enddatum für die nationalen Zahlungsverfahren wurde erforderlich. Im EU-Verordnungsentwurf ist bereits festgeschrieben, dass das nationale Überweisungsverfahren bis spätestens 12 Monate&n...

Die Sterbekasse bei Wikipedia

Als Sterbekasse (Grabe- oder Leichenkasse, Totenlade, Sterbelade, Begräbniskasse) bezeichnet man kleine, im Wesentlichen die Deckung der Beerdigungskosten bezweckende, zum Teil mit Krankenkassen verbundene Lebensversicherer... Weiter

Aktuelles Unisex Tarife

Zusammenfassung vom Gespräch mit der BaFin Weiter   Anlage zum Rundschreiben an die Bundeskassen Weiter  

Verbandstag 2012

Der Verbandstag 2012 fand am 22.09.2012 im Mercure Hotel in Hagen statt. Folgende Themen wurden angesprochen:   Vortrag: Herr Dr. Scheuerle, Deka-Bank Frankfurt Thema: „Europa in der Bewährungsprobe in unsicheren Zeiten“   Vortrag: Herr Ruschel, Deka-Bank Frankfurt   Thema: „Kapitalanlage in unsicheren Zeiten“   Information: Herr Stucke, Finanzminister...

Neue Organisation der EU-Finanzaufsicht

Neue Organisation der EU-Finanzaufsicht Ausblick auf die neue Organisation der EU-Finanzaufsicht - EBA, ESMA, EIOPA EU verschärft Finanzaufsicht - neue Strukturen seit 2010 von Paul Wessling    Weiter